Wissenswertes 1 2 3

Mobilfunk

Seit 1999 ist Hurghada durch den staatlich ägyptischen Mobilfunk erschlossen. Wer also im Urlaub den Daheimgebliebenen Nachrichten zukommen lassen möchte, kann das nach Lust und Laune tun. Den Roaming-Tarif solltet Ihr vorab bei Eurem Provider erfragen, damit es nach dem Urlaub keine böses Erwachen gibt.

Geldwechsel

In nahezu allen Hotels könnt ihr Geld wechseln. Auskunft über Ort und Zeit erhaltet Ihr am Empfang. Selbstverständlich gibt es auch in der Stadt ausreichend Gelegenheiten, an Geld zu kommen. Ihr könnt dazu die staatlichen Stellen nützen oder z.B. zu James Cook gehen. Darüber hinaus bietet Hurghada seit einiger Zeit auch die Möglichkeit mit einer EC-Karte Geld an einem Geldautomaten zu ziehen. Näheres dazu erzähle ich Euch gerne vor Ort.

Einkaufen

Wie es sich für eine arabische Stadt gehört, hat auch Hurghada einen Bazar. Hier könnt Ihr witzige T-Shirts, aufreizendes Bauchtanzzubehör ("egyptian ballet"), orientalische Gewürze ebenso erstehen wie auch frische Früchte (Mangos!) und viele andere Dinge, die ich gar nicht aufzählen kann. Macht Euch darauf gefasst, daß Ihr handeln dürft und genießt die Atmosphäre eines Marktplatzes, der vor umtriebigen Menschen nur so brummt.

Wer das Besondere sucht, findet in Sammys Jewellery, hinter der Moschee, einen Schmuckhersteller und -händler, der landestypischen Schmuck zu fairen (!) Goldpreisen bietet.

Alkohol

Hurghada ist geprägt vom islamischen Glauben. Der verbietet Alkohol nicht unbedingt und doch ist es schwer an Höherprozentiges ranzukommen. Lokale benötigen besondere Lizenzen, um diesen Alkohol ausschenken zu können.

Dies gilt nicht für Bier ("Stella local" oder "Stella export"), das Ihr nahezu überall bekommen und inzwischen nahezu bedenkenlos trinken könnt. Wer anderes Bier oder alkoholische Getränke wie Wein, Whisky oder Wodka haben möchte, muß ein entsprechendes lokal aufsuchen oder sich selbst im Duty Free Shop versorgen.

Duty Free Shop

Sowohl am Flughafen als auch mitten in Hurghada befinden sich Duty Free Shops in denen Ihr Alkohol, Zigarren und Zigaretten kaufen könnt. Dazu benötigt Ihr selbstverständlich Euren Reisepaß. Gezahlt wird in US Dollar oder einfach mit einer Kreditkarte wegen des besseren Kurses. Der Duty Free Shop mitten in Hurghada ist gut sortiert. Achtung: Wer hier einkauft ist begehrter Bote für ein Six-pack Bier für die Jugendlichen...

Ernährung, Krankheiten ...